Gesicht

Gesicht

I
n <-(e)s, -er> лицо

ein júnges / áltes / fáltiges / hübsches Gesícht — юное / старое / морщинистое / симпатичное лицо

ein erstáúntes / erschróckenes / tráúriges Gesícht máchen — сделать удивлённое / испуганное / грустное лицо

das Gesícht ábwenden* — отвернуться

Die Sáche bekómmt ein (ganz) ánderes [néúes] Gesícht. — Дело предстаёт в (совсем) новом свете.

Sie ist íhrer Mútter wie aus dem Gesícht geschnítten. — Она вылитая мать.

der Gefáhr ins Gesícht séhen* — смотреть опасности в лицо

ein lánges Gesícht máchen — сделать недовольное лицо

das Gesícht verlíéren* — терять своё лицо

j-m ins Gesícht láchen — смеяться кому-л в лицо

j-m ins Gesícht lügen — откровенно врать

den Tátsachen ins Gesícht [Áúge] séhen* — смотреть фактам в лицо

j-m ins Gesícht spríngen* — бросаться на кого-л с кулаками

sein wáhres Gesícht zéígen — показать своё истинное лицо

j-m ins Gesícht séhen* — смотреть кому-л в лицо

j-m etw. (A) ins Gesícht ságen — сказать кому-либо что-л в лицо

j-m nicht ins Gesícht séhen [blícken] können — не сметь смотреть кому-л в лицо [глаза] (от угрызений совести и т. п.)


II
n <-(e)s> уст зрение

das Gesícht verlíéren* — ослепнуть

j-n / etw. (A) aus dem Gesícht verlíéren* — потерять из виду кого-л / что-л

zu Gesícht bekómmen* — увидеть; из виду

j-m aus dem Gesícht sein* — быть вне поля зрения скрыться из виду (у кого-л)

ins Gesícht fállen* (s) — бросаться в глаза

zu Gesícht kómmen* (s) — попадаться на глаза


III
n <-(e)s, -e> высок видение

Er hátte ein Gesícht im Traum. — Ко мне во сне явилось видение.


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Полезное


Смотреть что такое "Gesicht" в других словарях:

  • Gesicht [2] — Gesicht (Gesichtssinn, Visus), das Vermögen, zu sehen, die Gesamtheit der Verrichtungen des Auges, vermöge deren wir uns in der Außenwelt mittels des Lichts zu orientieren vermögen. Das Auge verdankt die Fähigkeit der Lichtempfindung dem Sehnerv …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesicht — • Gesicht das Gesicht verlieren sich blamieren, sich eine Blöße geben, sich bloßstellen, eine schlechte Figur abgeben/machen, sich kompromittieren, sich lächerlich machen, seine schwache Stelle zeigen, sich unmöglich machen, sich zum Gespött… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gesicht [2] — Gesicht, 1) (Facies), der Vordertheil des Kopfes, sofern er im äußeren Anblick mit einem eigenen Eindruck erscheint, auch bei Thieren, bes. bei Pferden, am meisten bei Affen; vorzüglich aber der am Menschenkopf, weder von Natur durch das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesicht — Gesicht: Mhd., ahd. gesiht »das Sehen, Anblicken; Gesehenes, Anblick; Erscheinung, Vision; Aussehen, Gestalt; Antlitz«, niederl. gezicht »Anblick; Blick; Aussicht; Gesicht, Miene«, aengl. gesihđ »das Sehen; Anblick; Erscheinung, Vision« gehören… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gesicht [1] — Gesicht, 1) das Sehvermögen, s. Gesicht (Visus) 2); 2) die Sphäre, die im Blick überschaut wird; in dieser Hinsicht sagt man: ein kurzes G. etc.; 3) eine Nähe, in der man gesehen wird, od. gesehen werden kann …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gesicht [1] — Gesicht (Angesicht, Antlitz, Facies, Vultus), die vordere Kopfpartie, die hauptsächlich die Sinnesorgane und Mundhöhle umfaßt und oben durch die Stirn, unten durch den Unterkiefer abgeschlossen wird. Beim Menschen reicht das G. von der vordern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesicht [3] — Gesicht (Mehrzahl: Gesichte), soviel wie Vision (s.d.), eine Erscheinung, die man nicht in Wirklichkeit als etwas außen Vorhandenes erschaut, sondern nur infolge erregter Einbildungskraft zu sehen vermeint. Vgl. Zweites Gesicht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesicht — Gesicht, Angesicht, Antlitz (Facĭes), die aus Stirnbein, den Schläfenbeinen, den 14 Gesichtsknochen (davon 6 paarig), den Zähnen und zahlreichen Muskeln gebildete vordere Fläche des Kopfes. Die Muskeln bewirken durch ihre Zusammenziehungen Falten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gesicht — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Sie konnte mir nicht ins Gesicht sehen …   Deutsch Wörterbuch

  • Gesicht — Gesicht, siehe Auge …   Damen Conversations Lexikon

  • Gesicht — Gesicht, Angesicht (facies), die vordere Fläche des Kopfs, auf der die verschiedenartigsten und wichtigsten Organe und Theile sich vereint finden: Stirne, Augen mit Augenbrauen und Augenlidern, Nase, Wangen, Mund mit Lippen u. Zähnen, Unterkiefer …   Herders Conversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»